Ein weiterer Grund, warum Vorsätze nicht eingehalten werden ist der Zeitmangel. Unsere Gewohnheiten bestimmen unseren Alltag und damit sind wir meistens schon gut ausgelastet. Eine neue Tätigkeit/Aufgabe in unseren Alltag zu integrieren ist also gar nicht so leicht. Auch hier kannst Du einige Kniffe anwenden, um eine neue Routine in Deinen Alltag zu implementieren

Der Terminkalender

Erstens, wenn Du keine Zeit für deinen Sport findest, dann trage Dir den Sport in deinen Terminkalender ein. So ist dieser Termin verbindlich, und du vergisst oder verschiebst ihn nicht. So wissen dann auch Familie, Freunde, etc. dass Du in dieser Zeit verplant bist.

Der Zeitplan

Zweitens, plane Deine Zeit entsprechend ein. Bspw. kannst Du abends früher ins Bett, anstatt die Zeit vorm Fernseher zu verbringen. Stehe dann früher auf und mache Deinen Sport am Morgen. Wenn Du lieber abends Sport machst, dann erledige am Morgen Sachen, die Du sonst am Abend gemacht hättest. Schreibe Dir auch diese Tätigkeiten in Deinen Terminkalender, damit Du sie nicht unbedacht verschiebst, sondern als wichtigen Termin ernst nimmst!

verlorene Zeit

Drittens, vertreibe weniger Zeit in den sozialen Medien und nimm am echten Leben teil! 🙂

Ein letzter Tipp

„Wer den Morgen gewinnt, gewinnt auch den Tag!“ – Fange morgens an fleißig zu sein und setze Deine Vorhaben um. Denn wer morgens bereits fleißig ist, der wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch den Tag lang bleiben.

Du entscheidest

Es ist alles eine Frage der Mentalität! Es ist Deine Einstellung, die Du zu Deinem Leben hast! Werde tätig, oder lass es bleiben. Du entscheidest!